Slogan - Slogan

An folgenden Schulen sind breits Theaterprojekte mit viel Freude und Erfolg durchgeführt worden. 
Für Empfehlungen wenden Sie sich bitte an:

Montessorischule Niederseeon
Zeitschrift Monteseon:
Highlight war das Grundstufentheaterprojekt: 
"Die Irrfahrten des Odysseus".
Die Schüler der Klassen 1-4 hatten es sich in einer Woche unter Anleitung der erfahrenen Theaterpädagogin und Schauspielerin Marina Lahann erarbeitet und alle Requisiten und Kostüme selbst gestaltet. Es entstand ein wunderbares Theaterstück mit vielen enthusiastischen kleinen Künstlern in herrlich phantasievollen Kostümen. Die Zuschauer waren begeistert.


Montessorischule Vilshofen
Passauer Woche:
Das Theaterspielen - ein ganzes Bündel an Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung

 ... Ein solches Projekt war z.B. unsere Theater-Projektwoche "Jim Knopf" unter der Leitung von Marina Lahann (Schauspielerin, Masken- und Puppenspielerin, Theaterpädagogin, Märchenerzählerin, Clown…) als Regisseurin.

Durch ihre mitreißende Persönlichkeit, ihre ansteckend gute Laune und ihr fachliches Können schaffte sie es, auch den schüchternsten Laiendarsteller zu schauspielerischen Höchstleistungen zu motivieren.

Mit großem Erfolg endete die Projektwoche in einer wunderbaren Aufführung, die es mit einem Bericht sogar bis ins Fernsehen schaffte...

"Die Geschichte von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer ihrer Lokomotive Emma und ihre spannende Reise ist wohl fast jedem bekannt und die Lieblingsgeschichte von so manchem Kind aber auch Erwachsenen.In der Montessori-Schule in Vilshofen laufen derzeit die Vorbereitungen für eine Aufführung der Geschichte auf  Hochtouren. Im Rahmen einer Projektwoche wollen Schüler und Lehrer das Stück auf die Bühne bringen. Das besondere daran: die ganze Schule arbeitet mit. Requisitien, Schauspiel oder Tanzeinlagen - jeder einzelne Schüler ist in das Projekt eingebunden. Vor allem das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schüler untereinander soll gefördert werden. Die Kinder der Montessori-Schule sind auf jeden Fall mit Begeisterung bei der Sache. Noch bis Freitag wird in den verschiedenen Gruppen fleißig an den Requisiten gebastelt und die einzelnen Szenen und Tänze geprobt."

Kinder-Kultur-Woche Osterhofen

Auch wenn die Generalprobe am Samstag noch nicht so ganz geklappt hatte: Die Abschlussaufführung der Kinderkulturwoche am Sonntagnachmittag in der Stadthalle gelang bestens. Vor rund 60 Eltern, Großeltern und Geschwistern führten die Kinder und Jugendlichen unter der Leitung von Theaterpädagogin Marina Lahann zwei Stücke auf, die sie im Laufe der Woche gemeinsam entwickelt und einstudiert hatten.
 Beide spielen im Reich der Schildkröteninsel. Untermalt mit viel Musik und rhythmischen Trommelklängen gelang es den fantasievoll kostümierten, kleinen Schauspielern, eine märchenhafte Stimmung in die Halle zu zaubern. Mit einfachen Mitteln holten sie die Zuschauer ins Reich der Fantasie, ließen große blaue Tücher zu wild tobenden Meeren werden, ein Mammut über die Bühne stapfen oder einen riesigen schwarzen Vogel durch die Halle fliegen.

Montessorischule Eggenfelden

Grundschule an der Rotbuchenstr.
München

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint